Die 12 besten Low-Carb Desserts Rezepte – Einfach und lecker!

Spread the love

 

Einen leckeren Nachtisch genießen ohne Schuldgefühle- Möglich ist das mit Low-Carb Desserts! Ein Dessert muss nicht voller Zucker sein, um süß und erfrischend zu schmecken.

Hier stellen wir die 12 besten Low-Carb Desserts vor, die einerseits perfekt in einen gesunden Ernährungsplan passen und zudem einfach zuzubereiten sind und besonders lecker schmecken!

 

1. Mini-Beerengratin

Frisch, fruchtig und sommerlich– Das Mini-Beerengratin kommt als leckeres Sommer-Dessert daher und ist nicht nur voller gesunder Antioxidantien und Proteine, sondern auch so wahnsinnig lecker, dass wir es am liebsten jeden Tag essen würden.

Hier geht es zum Rezept

 

 

2.Apfel-Quark-Zimt Dessert

Zimt und Apfel bringen einen in Weihnachtsstimmung– Aber auch außerhalb der Weihnachtszeit ist dieses Dessert ein Klassiker für einen Nachmittag mit Freunden oder Familie. In nur zehn Minuten ist der leckere Nachttisch fertig!

Hier geht es zum Rezept

 

  

3.Kokos-Kefir-Quark

 

Kokos und Honigmelone- Zwei unserer Lieblingszutaten in einem leckeren, fruchtigen Quark. Der Magerquark versorgt uns mit wertvollem Eiweiß und Kokos und Honigmelone sind voller Vitamine und Potassium.

Hier geht es zum Rezept

 

 

4.Schoko-Brownies

 

Ja, Schoko-Brownies können auch gesund sein! Diese leckere Version kommt ganz ohne Zucker, Mehl und Schokolade aus und ist trotzdem wahnsinnig lecker. Man kann sie sogar mehrere Tage im Kühlschrank aufheben ohne dass sie trocken werden.

Hier geht’s zum Rezept

 

5.Bananen-Waffeln

 

Bananen und Waffeln- Mehr braucht es im Grunde nicht, um uns davon zu überzeugen, dieses Rezept auszuprobieren. Und wir wurden nicht enttäuscht: Trotz Low-Carb erschaffen gesunde Zutaten wie Kokosmilch und Mandelmehl leckere Bananen-Waffeln, die nicht nur zum Frühstück super schmecken.

Hier geht’s zum Rezept (englisch)

 

 

 

6. Chia-Pudding mit Kokosmilch

 

Die meisten Food Lover wissen bereits: Chia-Samen sind Superfoods! Die Nährwerte dieses Puddings könnten besser nicht sein und als Eiweiß-Bombe macht er auch besonders hungrige Schleckermäuler satt. Der Geschmack ist nicht für jedermann, aber uns hat’s geschmeckt- Einfach ausprobieren!

Hier geht’s zum Rezept

 

 

 7. Himbeertorte

 

Diese frisch-fruchtige Torte kann es problemlos mit ungesunden Sahnetorten aufnehmen und schmeckt besonders toll im Sommer. Schnell zubereitet kann man sie mehrere Tage im Kühlschrank aufheben.

Hier geht’s zum Rezept

 

8.Mousse au Chocolat

 

Wer kann cremiger Schokolade schon widerstehen? Dieses Mousse au Chocolat ist nicht nur extrem einfach in der Zubereitung, sondern setzt auf die gesündere Edelbitter-Schokolade statt Milchschokolade. Ein Muss für jeden Schokolade-Fan.

Hier geht’s zum Rezept

 

 

 

9.Avocado-Erdbeermousse

 

Avocado in einem süßen Nachttisch? Das klingt erst einmal unpassend, ist es aber gar nicht- Avocado ist nicht nur sehr gesund, sondern gibt dem Mousse eine besondere Note und macht es besonders cremig. Die Walnusskerne geben dem Ganzen außerdem zusätzliches Protein.

Hier geht’s zum Rezept

 

 

10.Schoko-Haselnuss-Kugeln

 

Schokolade und Haselnüsse- Seit der Erfindung von Nutella weiß jeder, wie gut diese beiden Zutaten zueinander passen. Eiweißpulver und Kokosöl machen diese leckeren Kugeln zu einem gesunden Nachttisch oder Snack zu jeder Tageszeit.

Hier geht’s zum Rezept

 

 

11.Mandel-Himbeer-Cupcakes

 

Was gibt es Besseres als leckere, selbstgemachte Cupcakes frisch aus dem Ofen? Dieses Rezept hat uns besonders gut gefallen, da der Mandelgeschmack perfekt mit den Himbeeren harmoniert.

Hier geht es zum Rezept (englisch)

 

 

12.Kürbiskuchen mit Walnüssen

 

Kürbiskuchen war schon immer eines unserer Lieblingsdesserts- Und dieses tolle Rezept kommt komplett ohne Zucker und Eier aus! Der fettarme Jogurt gibt dem Ganzen außerdem eine Portion Eiweiß.

Hier geht’s zum Rezept

 

 

Guten Appetit!