Almased Turbo Diät – Abnehmen in kürzester Zeit?

Spread the love

Schnell ein paar Kilo abnehmen möchte jeder gern – Die Almased Turbo Diät verspricht schnelle und langfristige Erfolge, doch wie viel bringt das Programm wirklich? Hier stellen wir euch die Diät vor und verraten euch alles, was ihr wissen müsst.

 

Was ist die Almased Turbo Diät?

Die Almased Turbo Diät versteht sich als Diät, die eine schnelle Gewichtsreduktion durch die Einnahme von gesunden Shakes- modifiziertes Flüssigkeitsfasten genannt- verspricht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fastenkuren werden em Körper hier alle notwendigen Kalorien und Nährstoffe geliefert, was eine langfristigen Erfolg der Diät verspricht (kein Jojo-Effekt!).

In den ersten paar Tagen bis Wochen werden sämtliche Mahlzeiten durch Almased-Shakes ersetzt, danach werden langsam wieder feste Mahlzeiten in den Alltag integriert. Dadurch soll man in nur zwei Wochen bis zu sechs Kilogramm abnehmen können.

 

Welche Bestandteile enthält ein Almased-Shake?

 Die Almased Turbo Diät integriert natürliche Zutaten in den hauseigenen Shakes, die eine optimale Nährstoffversorgung und eine gleichzeitige Einsparung von Kalorien in versprechen. Die Shakes sind voller Protein, elementären Nährstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und essenziellen Aminosäuren.

Laut Hersteller enthält jeder Shake hochwertiges Soja, probiotischen Jogurt und enzymreichen Honig. Das enthaltene Eiweiß hält die Muskelmasse stabil, was für eine Abnahme von Fett anstatt von Muskeln sehr wichtig ist. Die enthaltenen Makro- und Mikronährstoffe garantieren außerdem eine gesunde Ernährung ohne Mangelerscheinungen und ohne Heißhungerattacken.

Außerdem enthalten die Shakes keinerlei künstliche Aromen, Farbstoffe, Süßstoffe, Konservierungsstoffe und Füllstoffe, da das den Hormonhaushalt durcheinander bringen und damit zu Übergewicht führen kann.

 

Wie konsumiere ich die Almased Shakes?

Almased kommt als Pulver, man muss das Pulver also bloß in bis zu 300ml Wasser, fettarmer Milch oder Buttermilch auflösen und zwei Teelöffel eines essentiellen Öls dazu geben, um die für den Körper wichtigen Fettsäuren- speziell Omega-3-Fettsäuren- aufzunehmen.

Je nach Geschmack kann man außerdem frischen Zitronensaft, Ingwerwurzel, Zimt, Tee, Tomatensaft mit Gewürzen, Karottensaft, fettarmen Naturjogurt, Magerquark oder frische Pfefferminzblätter dazu geben, um dem Ganzen eine besondere Note zu geben.

Die Shakes sollten über den Tag verteilt alle 4-6 Stunden getrunken werden.

 

 

Für wen ist die Almased Turbo Diät gedacht?

Im Grunde für jeden Erwachsenen, der an Gewicht verlieren will, seien es nun zwei Kilogramm oder zwanzig. Auch ein höheres Alter ist kein Problem.

 

 

Die 4 Phasen der Almased Turbo Diät

 Die Diät besteht aus vier Phasen:

1.Phase: Startphase (3 Tage)In der Startphase wird begonnen, die Fettverbrennung anzukurbeln und den Stoffwechsel umzustellen. Es wird sich ausschließlich von Almased Shakes ernährt und bei Bedarf von Gemüsebrühe. Getränke wie Wasser, Tee und Kaffee sind ebenfalls erlaubt.
2.Phase: Reduktionsphase (4 Tage)Die Fettverbrennung ist nun in vollem Gang. Es werden nun täglich 2 Almased Shakes getrunken (morgens und abends) und mittags gibt es ein kohlenhydratarmes Gericht. Zwischenmahlzeiten sind zu vermeiden, allerdings darf man 2-3x pro Woche Obst essen.
3.Phase: Stabilitätsphase (3 Tage)Der Stoffwechsel wird nun stabilisiert und ein Jojo-Effekt verhindert. Jetzt wird täglich nur noch eine Mahlzeit durch einen Almased-Shake ersetzt, möglichst abends.
4.Phase: Lebensphase (mind. 4 Tage)Nun wird keine Mahlzeit mehr durch einen Shake ersetzt, sondern der Ernährungsplan wird nur durch einen Shake täglich ergänzt, man isst also seine drei Mahlzeiten wie vor der Diät, möglichst ohne Zwischenmahlzeiten.

Es ist ebenfalls möglich, nur die Phase 1 und 2 mit je 7 Tagen durchzuführen.

 

Ist die Almased Turbo Diät empfehlenswert?

Ich habe die Diät persönlich ausprobiert- mit großem, wenn auch unerwartetem Erfolg! Mein Startgewicht war nicht besonders hoch, aber der Erfolg spricht für sich- Bei einer Körpergröße von 1,65m wiege ich nun 57.5kg! Mein Startgewicht war 61.8kg, also habe ich innerhalb von 14 Tagen mein Gewicht tatsächlich um über 4kg reduziert!

Ich gehöre zu den Menschen, die normalerweise an keinem Stück Kuchen vorbeigehen können, ohne zumindest ein paar Bissen zu verschlingen- Die Almased Turbo Diät hat meine Heißhungerattacken und meinen Appetit auf süße, ungesunde Lebensmittel fast vollständig eliminiert. Hunger hatte ich durch die Shakes auch fast keinen und wenn doch, dann habe die Gemüsebrühen, die während der Diät erlaubt sind, meinen Hunger gestillt. Das kam für mich ziemlich überraschend, da ich anfangs erwartet hätte, dass ich ständig einen grummelnden Magen haben würde, schließlich nehme ich ja fast nur Flüssignahrung zu mir- So war es dann aber ganz und gar nicht.

Ich muss aber zugeben, dass mir die Almased Shakes nach über einer Woche langsam langweilig wurden und ich mir gewünscht habe, dass es sie noch in anderen Geschmacksrichtungen gibt. Das war aber nicht allzu schlimm, da man die Shakes durch die Zugabe von gesunden Lebensmittel wie grepresster Zitrone, Zimt oder Pfefferminztee toll aufpeppen kann.

Was mich hat durchhalten lassen und was mir besonders viel Motivation gab, war das Ergebnis jeden Morgen auf der Waage. Bis auf zwei Tage in Woche 2 hatte ich jeden Morgen weniger Kilos auf der Waage und habe es auch bereits nach ein paar Tagen an meiner Kleidung gemerkt- Sie saß (und sitzt immer noch) definitiv lockerer.

Besonders hart ist es natürlich an Tagen, an denen man nicht allein zuhause ist, sondern sich mit Freunden trifft. Während alle anderen ihre Pizzen essen und an ihren Rotweingläsern schlürfen, blieb mir nur die Gemüsebrühe und meine Shakes, was für einen Moment schon etwas weh getan hat. Die Ergebnisse haben mich das aber schnell vergessen lassen!

 

Meine Tipps, die Almased Turbo Diät durchzuhalten, sind folgende:

  • Viel Wasser trinken! Das füllt den Magen ein wenig und regt den Stoffwechsel an

 

  • Die Shakes je nach Lust und Laune mit gesunden Lebensmitteln mischen, damit einem nicht schnell langweilig wird von dem Geschmack. Meine Lieblingszutaten sind frisch gepresste Zitrone, Zimt und Karottensaft

 

  • Mehrmals die Woche Sport machen! Das verbessert die Ergebnisse sogar noch

 

  • Sich ein realistisches Ziel setzen und sich das immer wieder vor Augen halten. Ich wollte insgesamt sechs Kilo abnehmen und habe das fast geschafft

 

  • Sich an den Plan halten und keine Ausnahmen machen, schließlich möchte man die bestmöglichen Ergebnisse erzielen, außerdem entstehen durch Ausnahmen oft häufigere Heißhungerattacken

 

  • Persönlich hat mir auch das Almasen-Kochbuch sehr weitergeholfen, da ich in der zweiten und dritten Phase der Diät oft nicht wusste, was ich kochen sollte. Die Rezepte sind perfekt auf die Phasen abgestimmt.

 

Zusammengefasst kann ich die Almased Turbo Diät absolut empfehlen. Es gibt keine Wunderdiäten oder Kuren, in denen man ohne auf irgendetwas zu verzichten schnell viel abnehmen kann, aber für mich kommt die Almased Turbo Diät dem am allernächsten. Ich hatte keine Heißhungerattacken und habe mich rundum zufrienden und gesättigt gefühlt und habe nie wirklich mit dem Gedanken gespielt, die Diät abzubrechen.

Und die Ergebnisse sprechen für sich! Ich habe über vier Kilo in nur zwei Wochen verloren und würde die Diät auch definitiv nochmal wiederholen, um auf mein Wunschgewicht von 55kg zu kommen.

 

 

Wo kann man Almased Produkte kaufen?

Ich habe meine Produkte ausschließlich auf Amazon bestellt. Hier gibt es verschiedene Mengen, aber ich habe mir gleich zwei Pakete mit je 500g bestellt, weil man dabei knapp die Hälfte sparen konnte. Auf Amazon gibt es folgende Produkte:

 canAlmased Vitalkost, 1er Pack (1x500g) – Preis: €21,40

 

 Almased Vital-Pflanzen-Eiweißkost, 2er Pack (2x500g) – Preis: €36,53

 

Almased Vitalkost, 3er Pack (3x500g) – Preis: €58,99

 

Almased Vital-Pflanzen-Eiweißkost, 6er Pack (6x500g) – Preis: €108,40